Frische Ideen rund um slowenischen Weißwein.

Das slowenische Weingut puklavec & friends möchte mit animierend knackigen und erfrischenden Weißweinen den deutschen Weinmarkt erobern.

SLOWENIEN – Auf der Weltweinkarte hat das Grenzland zu Österreich bisher noch keinen prominenten Platz – puklavec & friends möchten das ändern. Das Weingut hat

das Ziel, der traditionsreichen Weinkultur Sloweniens einen neuen, frischen Anstrich

zu verpassen. Um ihr Weinsortiment vorzustellen und Vertriebspartner zu finden, sind

puklavec & friends am 18. Oktober 2010 in Hamburg zu Besuch gewesen.

Die schönsten Dinge im Leben sollte man mit anderen teilen. Dies ist das Motto des

Teams von puklavec & friends. Um zu zeigen, dass ihr Motto kein Lippenbekenntnis ist,

veranstalten puklavec & friends erstmals ihre „friends will be friends tour 2010“ für das deutsche Fachpublikum.

Dabei stellte jeweils ein Mitglied der Familie gemeinsam mit dem Önologen Mitja Herga exemplarisch je einen Wein der drei Weinlinien des Weingutes vor. Im Anschluss hatten die Gäste die Möglichkeit, auch die übrigen Weine der Linien „Popular Premium“, „Premium“ und „Super Premium“ in ungezwungener Atmosphäre zu probieren.

Es sind frische und vor allem leichte Weine die Spaß machen.

100 % Slowenien, 100% Weißwein

Im Nordosten des Landes gelegen, gehört das Weingut zur Weinbauregion Podravje, der größten der drei slowenischen Weinregionen. Mit heißen Sommern und kalten Wintern ist das Klima gemäßigt. Die Weinberge sind in Querterrassen angelegt und schmiegen sich in die Hügel, die Böden sind vielseitig. 2009 wurde das Weingut von der Familie übernommen, doch der Name Puklavec ist bereits seit 1934 mit der Weinregion von Jeruzalem-Ormoz verbunden. Großvater Martin beeinflusste bis zu seinem Tod 1967 das Denken und die Quatitätsbestrebungen der Winzer der Region –  unter kommunistischer Führung keine Selbstverständlichkeit. Nun hat sein Sohn Vladimir den Weinkeller in die Hände der Familie zurückgebracht.

puklavec & friends haben eine klare Vision und stehen – gemeinsam mit Gleichgesinnten ihrer Region – für ein modernes, dynamisches Slowenien, das in der EU angekommen und bereit ist, sich dem internationalen Weinwettbewerb zu stellen. Das Weingut bewirtschaftet 1.200 Hektar Weinberge, von denen die Hälfte im Besitz der Familie ist, und produziert ausschließlich Weißweine. Unter den 13 angebauten Rebsorten sind Sauvignon Blanc, Pinot Grigio, Pinot Blanc, Chardonnay sowie die autochthone Rebsorte Furmint.

Der Absatz erfolgte bisher vor allem über den heimischen Markt sowie die Niederlande,

Österreich und Kroatien. Doch auch in Deutschland werden puklavec & friends sicher

bald viele Freunde haben.       

www.puklavecandfriends.com

www.organize.de

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Rebsortenbücher
Hier klicken für Insiderwissen über Weinreben aus den Haupt-Weinbauländern Europas: