Der Himmel hängt voller Trauben.

Es war wieder eine gute Traubenernte in Tornesch.

Es ist ja in unseren Breiten nicht üblich Lauben mit Rebstöcken zu Begrünen. So etwas kennen wir in der Regel lediglich in südlicheren Gefilden. Am 14. Oktober war es soweit, die Trauben der Rebsorten Phönix, Roter Gutedel, Blauer Portugieser und Regent wurden an diesem schönen Herbsttag gesund und gelesen.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Rebsortenbücher
Hier klicken für Insiderwissen über Weinreben aus den Haupt-Weinbauländern Europas: